jobs4you

Die Unternehmensberater von Chemie-Pharma antworten auf häufige Fragen

Von unseren Auftraggebern und Bewerbern werden uns immer wieder Fragen zu Einzelheiten unserer Arbeit gestellt. Wir haben hier die häufigsten Fragen aufgeführt und kurz beantwortet, um Ihnen einen Eindruck über die Tätigkeit unserer Executive Consultants zu geben.

1. Warum wenden sich immer mehr Unternehmen an Berater zur Besetzung von Führungspositionen?
Die zunehmende Spezialisierung der Wirtschaft und der Führungskräfte schließt die Beurteilung von Menschen mehr und mehr aus dem Aufgabenspektrum der Führungskräfte aus. Es werden immer mehr Unternehmensberater mit der Suche nach Kandidaten und der Beurteilung derer Fähigkeiten und Charaktere beauftragt.


2. Wodurch zeichnen sich die Auftraggeber von Chemie-Pharma Executive Search aus?
Eine Redewendung besagt, daß der weltbeste Unternehmensberater einem Kunden, der sein Ziel nicht kennt, nicht helfen kann. Kunden, die wir betreuen, zeichnen sich aus durch:
  • eine Vision oder Strategie, mit der wir uns identifizieren können
  • eine attraktive ökonomische Situation und Marktstellung
  • einen gewissen Geist, Kultur und Sinn für Ethik im Management
  • ein wettbewerbsfähiges Vergütungssystem
3. Hat Chemie-Pharma Executive Search ein System entwickelt, um Unternehmen und deren Potential als guten Arbeitgeber zu beurteilen?
Ja, Unternehmenskulturen unterscheiden sich in hohem Maße voneinander. Wir halten Ausschau nach Unternehmen, die es ihren Arbeitnehmern ermöglichen,
  • beständig mehr Verantwortung zu übernehmen, indem sie sich neuen Herausforderungen stellen, die nicht unbedingt einer Beförderung gleich kommen müssen,
  • ihre Beziehung zu ihren Familien zu pflegen und zu stärken, sich durch wachsendes Verständnis und Engagement für ihre Umwelt sowohl intellektuell als auch sozial weiter zu entwickeln.
4. Welche Qualifikationen haben die Unternehmensberater von Chemie-Pharma Executive Search ?
Unsere Berater verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium und haben durch die Wahrnehmung verschiedener Führungsaufgaben in unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen mehrjährige Management-Erfahrung gesammelt. Sie verkörpern eine ungewöhnliche Fülle von persönlichen Eigenschaften, Managementdisziplinen und -Erfahrungen.

Durch die die über 50-jährige Erfahrung bieten wir unseren Kunden Wettbewerbsvorteile, die es Ihnen ermöglicht, offene Positionen mit dem bestmöglichen Kandidaten zu besetzen.

5. Wie lange bleiben die meisten mit Unterstützung der Unternehmensberater von Chemie-Pharma Executive Search eingestellten Führungskräfte in den betreffenden Positionen?
Die Stelleninhaber bleiben durchschnittlich vier Jahre in den Positionen, meist werden sie dann betriebsintern befördert. Es gibt sehr viele Beispiele , bei denen die Firmenzugehörigkeit mehr als 20 Jahre beträgt. Einige Kandidaten sind mittlerweile CEO's, CFO's, CIO's, Vorstandsmitglieder und Vorstandsvorsitzende geworden.


6. Wie wird mit den Angaben des Auftraggebers umgegangen? Welche Informationen werden an wen weitergegeben?
Die Angaben des Auftraggebers werden mit ihm zusammen kategorisiert und festgelegt, es wird somit gemeinsam bestimmt, welche Angaben an wen weitergeleitet werden. Äußerste Diskretion und Interessenschutz, sowohl des Auftraggebers als auch der Kandidaten, sind die Eckpfeiler unseres Erfolges.


7. Bleiben Sie nach erfolgreicher Besetzung einer Position mit dem Stelleninhaber in Kontakt und begleiten den "Einstieg"?
Selbstverständlich interessiert sich Chemie-Pharma Executive Search für die Entwicklung des Stelleninhabers und führt deshalb etwa drei bis sechs Monate nach der Einstellung mit ihm und dem Auftraggeber Gespräche, um den Erfolg des Arbeitsverhältnisses zu sichern und ggf. zu stabilisieren.


8. Wie verhalten sich die Unternehmensberater von Chemie-Pharma Executive Search , wenn Mitarbeiter eines Auftraggebers nach beruflichen Alternativen zu ihrer derzeitigen Position fragen?
Wir sind den Auftraggebern gegenüber immer absolut loyal. In diesem Fall bitten wir den Mitarbeiter, um die schriftliche Erlaubnis des Arbeitgebers, dass wir ihn für eine in Auftrag genommene Position bei einem anderen Klienten berücksichtigen dürfen.


9. In welchen Unternehmensbereichen hat Chemie-Pharma Executive Search bereits erfolgreich bei der Besetzung von Fach- und Führungspositionen mitgeholfen?
Wir haben unsere Auftraggeber bei der Besetzung von Führungspositionen in folgenden Unternehmensbereichen erfolgreich beraten:

Investor Relations Manager und Leiter Public Relations, CFO's (Chief Financial Officers), CIO's (Chief Information Officers), CTO's (Chief Technology Officers), Vorstand und Geschäftsführung, Organisation und Planung, Produktion, Fertigung, Export, technische Geschäftsführung, Softwareentwicklung, Technischer Kundendienst, Personal- und Rechtswesen, Finanzen und Controlling, Marketing, Vertrieb, Verkauf, Forschung und Entwicklung, Einkauf und Materialwirtschaft, EDV und Organisation.

Bestimmte Bereiche wurden inzwischen so groß und spezialisiert, daß wir nicht alle Positionen auflisten können, die wir besetzt haben. Die Liste geht vom Geschäftsführer Softwareentwicklung, Großprojektmanagern IT-Infrastruktur, Leiter M/S, Leiter Logistik, Leiter Datawarehousing, Projektleiter, Projektleiter Anwendungsentwicklung, Projektleiter CAD/CAM, Business Development Manager, Pre- und Postsalesmitarbeiter, SAP R/3 Projektmanagern, über Produktdatenmanagement bis hin zu digitalen Mock-ups.

10. Wie lange dauert das Such- und Auswahlverfahren?
Wir beraten Auftraggeber und Bewerber bis die Verhandlungen tatsächlich zu einem Vertragsabschluß geführt haben; weitere Unterstützung bieten wir auf Wunsch auch bis zum Ende der Gewährleistungsfrist.


11. Ist es üblich, daß das Beratungsunternehmen eine Gewährleistungsfrist für eingestellte Bewerber übernehmen?
Nein, die meisten Personalberatungen haben keine Gewährleistungsfristen. Chemie-Pharma jedoch bietet Gewährleistungen je nach Größe des Unternehmens, Bekanntheitsgrad, Vision, Corporate Identity etc. an.


12. Nach welchen Kriterien wird die Gewährleistungsfrist bei Chemie-Pharma Executive Search geregelt?
Die Gewährleistungsfrist wird jeweils individuell zwischen Auftraggeber und Chemie-Pharma Executive Search vereinbart.


13. Welche Unterlagen erhält der Auftraggeber von Kandidaten der engeren Wahl?
Der Auftraggeber erhält alle Unterlagen vom Bewerber und von Chemie-Pharma Executive Search, die notwendig sind, um den Bewerber richtig zu beurteilen, ihn anschließend in das Unternehmen zu integrieren und einzuarbeiten.

Dies umfaßt:
  • die Bewerbungsunterlagen, ein schriftliches Bewerberprofil und die Testergebnisse ,
  • Referenzen der letzten zwei bis drei Arbeitgeber und
  • eine qualitativ hochwertige, schriftlich begründete Empfehlung unsererseits.
14. Arbeitet Chemie-Pharma Executive Search auch außerhalb der Schweiz?
Wir haben Auftraggeber in Deutschland, in Osteuropa und in Grossbritannien. Unsere Unternehmensberater sind somit auch international im Einsatz.


15. Wieviel Stellen besetzt Chemie-Pharma Executive Search jährlich in Deutschland, Österreich und der Schweiz?
In diesen drei Ländern haben wir seit 1995 jährlich 150 - 200 Positionen besetzen können.


16. Nach welchen Kriterien wählt Chemie-Pharma Executive Search Bewerber aus?
Wir analysieren die zu besetzende Position nach folgenden Anforderungen:
  • Ausbildung, Fortbildung, Fremdsprachen und
  • Berufliche Erfahrung
  • Motivation (Beweggründe, Leistungsbereitschaft, Persönliche Eigenschaften und Führungsqualifikationen)

Um die Eignung eines Kandidaten für eine bestimmte Position zu bestimmen, bieten wir unseren Auftraggebern folgende Möglichkeiten der Überprüfung und Beurteilung:

  • Managementanalysen
  • Überprüfung der Visionskraft
  • Präsentationsfähigkeit und -techniken
  • Karriereentwicklung
  • Verhaltensanalyse/Verhaltensprofilanalyse
  • Übungen
  • Arbeitsbeispiele/Arbeitssituationen
  • Gruppendiskussionen und -Analyse
  • Überprüfung der Kreditwürdigkeit
  • Empfehlungsschreiben
  • Referenzen
  • Assessment Center, individuell an die speziellen Anforderungen des Kunden angepaßt

Unsere Unternehmensberater sind bei der jeweiligen Gesprächsführung und Beurteilung behilflich. So wird sichergestellt, daß 100%ige Übereinstimmung bei den Entscheidungsträgern herrscht.

17. Führen Sie auch psychologische Tests durch?
Das hängt von der zu besetzenden Position ab. Spitzenkräfte lassen sich sehr schwer testen.


18. Warum sind Führungskräfte bereit, Interviews, Tests und Leistungsproben bei Chemie-Pharma Executive Search zu absolvieren?
Genau wie ein Unternehmen die richtige Person für eine Position sucht, will auch ein Bewerber die richtige Position finden, um seine Fähigkeiten zu entfalten. Die Kandidaten bringen Chemie-Pharma Executive Search Vertrauen dahingehend entgegen, daß sie bei ihrer Karriereplanung richtig beraten werden. Sie wissen, dass Chemie-Pharma Executive Search eine bekannte und professionell arbeitende Personalberatung ist, die die Kandidaten auf Grund der erarbeiteten Anforderungsprofile des Kunden prüft.

Das ist im Sinne der Kandidaten, da nur so herauszuarbeiten ist, ob ihre Qualifikationen mit den Anforderungen der Unternehmen deckungsgleich sind. Die Kandidaten wissen ebenfalls, dass wir nur ausgewählte Kunden betreut, die dem "Ethikansatz" entsprechen, Marktführer sind oder ein Start-Up mit einer erfolgversprechenden Geschäftsidee planen oder ein Unternehmen ist, das an die Börse geht.

Durch Chemie-Pharma Executive Search selektierte Kandidaten sind "Top-Kandidaten", eine Auszeichnung, die für sich spricht.

19. Auf welchen Fragenkomplex muss sich der Bewerber im Assessment Center einstellen?
Ein Assessment Center verbindet die spezifischen Anforderungen des Unternehmens an die zu besetzende Stelle mit einer Simulation der zu verrichtenden Tätigkeit. Nur firmenspezifische, individuelle Assessments werden erarbeitet.


20. Gibt es Bewerber, die einen Test ablehnen?
Es gibt Bewerber, die sich keinem Tests unterziehen. In einem solchen Fall können wir ihre Qualifikationen nicht umfassend beurteilen. Sie werden deswegen aber nicht abgelehnt.


21. Wer kann bei Abwesenheit des zuständigen Beraters Auskunft geben?
Die Berater-Assistentinnen und -Assistenten sind stets mit den jeweiligen Aufträgen vertraut und jederzeit gerne bereit, den Auftraggebern oder Kandidaten Fragen zu beantworten.


22. Wie lange dauern die Bewerbungsgespräche?

Die Bewerbungsgespräche sind nur ein kleiner Teil des Auswahlverfahrens. Sie dauern im Durchschnitt zwischen einer und zwei Stunden. Bei Top-Führungskräften wird auch das Familienleben berücksichtigt, so daß mehrere Gespräche zu Stande kommen, bevor eine Beurteilung ausgesprochen wird.


23. Wie ist die Such-Strategie von Chemie-Pharma Executive Search ?
Aus welchen Quellen rekrutiert Chemie-Pharma Executive Search die Bewerber?

Die intensive Suche und Identifizierung von Kandidaten umfassen verschiedene Möglichkeiten wie:

  • Direktansprache
  • Unsere umfangreiche Datenbank
  • Internet
  • Professionelle Kleinanzeigen oder Anzeigen in Fachzeitschriften
  • Ein breites, seit langem bestehendes Kontaktnetz
  • Allianzen mit Lehrstühlen an Universitäten und Fachhochschulen
  • Persönliche Präsenz auf Messen
24. Welche Vorteile bei der Suche und Vorauswahl durch Chemie-Pharma Executive Search genießen Mitarbeiter unserer Klienten, die sich um eine ausgeschriebene Position bewerben wollen, im Vergleich zu externen Bewerbern ?
Im Interesse des Auftraggebers haben interne und externe Bewerber während des Interviews und der Vorausscheidung die gleichen Chancen.


25. Auf welchen ethischen Grundpfeilern basiert Chemie-Pharma Executive Search ?
  • Nur Unternehmensberater, die Ihre Branche und die in Frage kommende Managementdisziplin verstehen, betreuen Ihre Projekte
  • Ihre Vision und Strategie zu verstehen und akkurat mit Begeisterung an Bewerber weitergeben
  • Besetzung aller Positionen in weniger als 3 Monaten
  • Bleibender Erfolg bei der Stellenbesetzung durch unsere fundierten Methoden und Tools sowie Gewährleistungen
  • Unterstützung des profitablen Wachstums Ihrer Organisation sowie Sicherstellung der Integrität aller uns zur Verfügung gestellten Informationen
  • Niemals werden Ihre Mitarbeiter von einem unserer Unternehmensberater angesprochen für eine Stelle bei einem anderen Auftraggeber
  • Fairness gegenüber allen beteiligten Parteien
  • Vermeidung von Interessenskonflikten

  • Zu jeder Zeit professionelle Verantwortlichkeit und Verantwortungsbewußtsein
27. Erhält Chemie-Pharma Executive Search ein auf Erfolgs- oder Stunden-Basis berechnetes Honorar?
Wir sind stolz, sagen zu können, daß unsere Erfolgsquote bei annähernd 100 % liegt. Unsere Unternehmensphilosophie besagt, daß wir die Dinge als professionelle Personalberatung gleich von Anfang an richtig angehen. Zeit ist Geld! Bei der Suche nach Führungskräften entstehen schnell kaum wieder gut zu machendeVerluste, wenn nicht professionell gearbeitet wird.

Bevor mit der Suche begonnenen wird, konzentrieren wir uns auf die "Vision der Zukunft", die Rolle und die Funktion, die der Kunde in der Geschäftswelt einnehmen will.

Unsere erfolgreiche Personalberatung, unsere schnelle und sichere Vorauswahl, unsere Qualifizierung und der Einsatz unserer Methoden führen immer zur langfristigen Besetzung der Fach- und Führungspositionen.

Da unsere Kunden wissen, daß wir gute Arbeit leisten, sind sie auch bereit, das entsprechende Honorar zu bezahlen.

Dies schließt eine Abrechnung auf "Erfolgsbasis" oder nach Stundenaufwand aus.


 


Unternehmen Stellenangebote Competence Center Kontakt